Trochoidfräser

 

 

Art.-Nr.

ød1

ød2

ød3

l1

l2

l3

Z

Eckfase

Fz

Preis

mm

mm

mm

mm

mm

mm

45°

S-800100

6

6

5,4

60

24

14

6

0,1

0,025

39,12 €

S-800101

8

8

7,2

64

28

20

6

0,15

0,03

51,68 €

S-800102

10

10

9,2

73

33

22

6

0,2

0,04

65,76 €

S-800103

12

12

11

84

38

28

6

0,2

0,045

86,00 €

S-800104

16

16

15

93

45

36

6

0,25

0,06

147,60 €

S-800105

20

20

19

105

54

41

6

0,25

0,07

232,80 €

Stahl, niedrig- und unlegiert                           
<600N/mm²    Vc160-300                       
<800N/mm²    Vc140-250                       
>800N/mm²    Vc120-200                       
                           
hochlegiert, Edelstahl etc. :  Ae & Fz reduzieren                           
                           
Tauchfräsen Rampe max 2°, Ø der Helix=min. 1,5xØ                           
Trockenbearbeitung m. Blasluft empfohlen                           
bei Nasskühlung Vc reduzieren                           
Referenz: Blasluft durch die Spindel   

 

normale Ausführung max. 0,20 ae/Ø

Vorschub pro Umdrehung (F/U)

Lange Ausführung max. 0,15 ae/Ø

max. ae anstreben

! Nur gültig für Aussenkanten, Spiralfräsen sowie trochoidal programmierte Innenecken. Ansonsten max. Fz x 6

 

Fz

0,02

0,025

0,03

0,035

0,04

0,045

0,05

0,06

0,07

ae/Ø

0,05 (=5% von Ø)

0,54

0,67

0,80

0,94

1,07

1,20

1,34

1,60

1,88

0,10 (=10% von Ø)

0,38

0,47

0,57

0,66

0,76

0,85

0,95

1,14

1,33

0,15 (=15% von Ø)

0,31

0,39

0,46

0,54

0,62

0,70

0,77

0,93

1,08

0,20 (=20% von Ø)

0,27

0,34

0,40

0,47

0,54

0,60

0,67

0,80

0,94

 

 

Beispiel: Fräser Ø 12 (=Fz0,045) & ae/Ø=0.2 (=2,4mm ae) ergibt ergibt eine Vorschub von 0,6mm/U
Bei Maschinen mit geringer Dynamik kann die Drehzahl auch durch den max. erreichbaren Vorschub zurückgerechnet werden.
für das oben  angegebene Beispiel würde das folgendes bedeuten:
wenn der max. erreichbare Vorschub der Trochoidbahnen beispielsweise 3000mm/min beträgt, reicht eine Spindeldrehzahl von n=5000

bei höheren Drehzahlen würde der tatsächliche Zahnvorschub sinken, was zu erhöhtem Verschleiss und unerwünschten Schwingungen führen kann.